Zeitersparnis dank automatisiertem Abrechnungstool

08.04.2020

Für die Mitglieder des Deutschen Maklerverbunds beginnt ab heute eine neue Zeitrechnung. Und das im wahrsten Sinne des Wortes. Ab sofort ermöglichen wir Ihnen eine enorme Zeitersparnis bei der Abrechnung Ihrer Mitarbeiter. Heute haben wir im Maklerverwaltungsprogramm Professional works das neue automatisierte Abrechnungstool integriert und freigeschaltet.

Durch die Automatisierung zahlreicher einzelner Schritte, rechnen Sie Ihre Mitarbeiter mit so wenig Aufwand wie noch nie ab (Jetzt kostenfrei testen).

Sparen Sie über 50% Aufwand bei einer der zeitraubendsten Aufgaben in Ihrem Maklerbüro. Wie Professional works und das Abrechnungstool Ihnen zukünftig unter die Arme greifen?

Einfach wie nie
- Ihre Abrechnung in drei Schritten: Vermittler  bestimmen - Buchungen auswählen - Vorgang überprüfen.
- Das Abrechnungstool erkennt bekannte Buchungen und ordnet diese auf Basis historischer Buchungen automatisch den beteiligten Vermittlern zu.
- Die in den Stammdaten hinterlegten Courtagen für die jeweiligen Vermittler werden automatisch berücksichtigt.

Einfach schneller
- Importieren Sie CSV-Provisionsdateien der Gesellschaften.
- Übernehmen Sie Buchungen aus dem jetzigen Courtagemodul in das neue Abrechnungstool.
- Erhöhen Sie die Bearbeitungsgeschwindigkeit mittels beschleunigter Suchfunktionen wie „Aktuellen Monat abrechnen“ oder „Zukünftige Zahlungen“.
- Korrigieren oder löschen Sie Abrechnungen problemlos.

Einfach an alles gedacht
- Sie genießen volle Flexibilität: Courtagen können jederzeit zwischen fest definierten oder individuell gewählten Vermittlern aufgeteilt werden.
- Sie behalten die volle Übersicht: Das Tool bietet eine Statistik über alle Abschlusscourtagen, Bestandspflege oder Stornoreserven sowie Filtermöglichkeiten nach Gesamtzahlen, einzelnen Gesellschaften, Sparten etc.
- Sie erhalten einen digitalen Helfer: Konnten einige Buchungen nicht zugeordnet werden, schlägt das Abrechnungstool ähnliche Buchungen vor, um diese mit einem Klick den jeweiligen Vermittlern zuzuordnen.
- Wir arbeiten in den kommenden Wochen/Monaten daran, zunehmend Gesellschaften verfügbar zu machen, für die CSV-Provisionsdateien importiert werden können. Zudem sprechen wir mit den Gesellschaften, dass wir die Dateien direkt vom Versicherer erhalten, um diese künftig auch direkt zu verarbeiten, ohne Sie tätig werden müssen. 

Das Thema Digitalisierung für Versicherungsmakler liegt uns am Herzen. Wir bleiben auch in Zukunft am Ball.

Sie wollen alles zum neuen Abrechnungstool in Professional works ausführlich erklärt bekommen? Nehmen Sie an meinem Webinar "Die automatisierte Abrechnung" teil.

Guido Stendel
Maklerbetreuer